New Year

FROHES NEUES!

Und wieder mal ist ein Jahr zu Ende. Ich kann mich noch an das letzte Silvester erinnern als wäre es gestern gewesen. TIME FLIES. Ich will auch gar nicht wie meine Großeltern klingen, aber manchmal vergeht die Zeit wirklich wie im Flug und zack – beginnt ein neues Jahr. Dann macht man sich natürlich Gedanken darüber, was im vergangenem Jahr alles gut und was schlecht lief.


Ich bin nicht gerade der Typ, der groß Pläne schmiedet oder sich Vorsätze fürs neue Jahr aufstellt. Irgenwie kommt eh immer alles anders, als man denkt. Mein Leitsatz: „Pläne sind da, um über den Haufen geworfen zu werden“. Klar ist es wichtig Pläne und Ziele zu haben, aber man muss irgendwie auch flexibel reagieren können. Wisst ihr, was ich meine?

Bei mir hat sich 2016 viel getan: Ich bin ins 3. Semester meines Modemanagementstudiums gekommen, habe eine 1,5-monatige Reise in Asien und einen 3-wöchigen Roadtrip durch Portugal gemacht, den Fußballverein gewechselt, eine neue Arbeit gefunden, mir 5 Tattoos und einen Nasenpiercing stechen lassen, mit Instagram und meinem Blog durchgestartet und einen kleinen Fuß ins Modelbiz gesetzt. Und das waren jetzt nur die größten (Ver)Änderungen.

2017 kann also kommen. Und mit dem Jahr wird sich wahrscheinlich auch wieder etwas ändern. Zum Beispiel muss ich im 5. Semester ein 6-monatiges Praktikum absolvieren und das will ich am liebsten im Ausland, weit weit weg von Zuhause – maybe auf einem anderen Kontinent – machen. Zudem habe ich mir überlegt, im 4. oder im 6. Semester in Berlin zu studieren, denn ein Wechsel innerhalb der Uni ist bei mir ziemlich easy. Lange Rede kurzer Sinn: Ich bin froh, wie sich 2o16 entwickelt hat und wäre glücklich, wenn es so weiter geht. Was dann genau passiert und wo ich bin, wird sich zeigen. Bis dahin lebe ich einfach mein Leben, mit Spaß, Neugierde und ja: LEBEN!

Und noch ein Wort zu meinem Outfit: Die Bomber ist mir in einem Secondhand-Shop sofort ins Auge gesprungen. Was ich an der Jacke so cool finde, ist, dass man sie sowohl sporty als auch elegant kombinieren kann. Des Weiteren finde ich, dass Bandanas und John-Lennon-Brillen wieder total IN sind.


OUTFIT DETAILS:

Bomber: Second Hand

Shoes: Y-3

Board: Globe

Bandana: Urban Outfitters

Glasses: Second Hand

Shirt: American Apparel

Trousers: COS

Cap: Selfmade

Photos: emmaemsn

Ich hoffe, dass eure Vorsätze und Wünsche für 2017 in Erfüllung gehen werden.

 

Marian

Advertisements

11 thoughts on “New Year

  1. Klasse Post mein lieber! Sehe es ähnlich wie du was die Pläne angeht. Die besten Dinge geschehen sowieso spontan! 🙂 Dein Look ist natürlich auch wieder der hammer! Vorallem der Bomber und das Bandana sind mega! 🙂

    Viele liebe Grüße und einen gesunden und erfolgreichen Start ins Jahr 2017! 🙂
    Bernd – http://www.STYLEandFITNESS.de

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s