Blogger Outfit Challenge

3 Kommentare

Hello!

Yeeeees. Ich habe mich mit Ravi von www.raviwalia.com & Ferkan  von www.mrgentleguy.com zusammengetan und ein cooles Projekt ins Leben gerufen. Und zwar geht es darum, dasselbe Polo von Orginal Penguin mit einer Bomberjacke von Schott NYC zu kombinieren. Jeder auf seine Art und Weise. Und das ist das Ergebnis…

First of all muss ich sagen, dass ich Ferkan schon seit ca. einem Jahr kenne und seinen Stil und seinen Blog sehr cool finde. Ravi kenne ich noch nicht lange, habe ihn aber in der kurzen Zeit schon schätzen gerlernt. Sein Stil und Blog gefällt mir ebenfalls sehr gut, weil er auch anders ist. Ich zähle mich nicht zu den typischen Male-Bloggern, deswegen fand ich die Idee von vornherein ziemlich cool, weil ich finde, dass wir alle 3 in der Hinsicht ziemlich ähnlich sind.

Ich muss ganz ehrlich sagen, ich hatte Polos schon lange nicht mehr auf dem Schirm. Irgenwie hatte das für mich diesen typischen Lacoste-Effekt, ihr wisst schon, damals – das Label mit dem Krokodil. So war das Polo also erst das Markenzeichen von Lacoste und später von Ralph Lauren. Ich zähle diese nicht zu meinen Lieblingslabels und irgendwie haben mir Polos einfach nicht gestanden. Time Changes. Mit dem Polo von Original Penguin, welches übrigens schon fast eine 70-jährige amerikanische Geschichte hinter sich hat, habe ich eines gefunden, dass mir sehr gut gefällt. Meiner Meinung nach hat der Stil ein bisschen was Britisches und diese Richtung mag ich sehr. Die Briten haben nach wie vor einen großen Einfluss auf mein Stilbewusstsein…

Kombiniert habe ich dazu eine Anzugshose von Zara in Lissabon (FACT: Zara hat dort viel viel mehr Auswahl als in Deutschland) und cleane Klettsneaker. Um den Look noch ein bisschen auffälliger zu gestalten, habe ich mich für coole Mustersocken entschieden.

Die Bomberjacke von Schott NYC sticht natürlich sofort ins Auge, ich habe mir extra eine knallige Farbe ausgesucht. Wie ihr sicher wisst, habe ich ein Faible für Bomberjacken 😀 Ich finde, diese sind einfach für jede Jahreszeit tauglich und komplettieren nahezu jedes Oberteil.

Dass ich Beanies, Hüte und Caps liebe ist euch bestimmt auch schon aufgefallen. Ich war schon ewig auf der Suche nach einer passenden Fischer-Mütze, aber irgendwie hatte sie nie die richtige Form. Jetzt habe ich eine grüne gefunden, falls wer weiß, wo man eine gute schwarze herbekommt, her damit 🙂 Mit der Mütze wollte ich bewusst einen Kontrast zur Jacke herstellen, ich persönlich finde, dass man auch knallige Farben miteinander kombinieren kann.

Insgesamt also ein britisch angehauchter Look mit amerikanischen Elementen. Das ist ja das Schöne: Man kann Elemente aus aller Welt kombinieren und so seinen Stil erschaffen…

PS: Ravi hat dazu letzte Woche schon einen Blogpost veröffentlicht, Ferkan wird nächste Woche einen hochladen – schaut also auch unbedingt auf deren Blogs vorbei!
Vielen Dank auch an public images und Panorama Press, die uns dieses Projekt ermöglicht haben.


OUTFIT DETAILS:

Bomber: Schott NYC

Shirt: Orginal Penguin

Trousers: Zara

Hat: Urban Outfitters

Socks: Urban Outfitters

Shoes: Kennel & Schmenger

Photos: Arzu

Marian

3 comments on “Blogger Outfit Challenge”

  1. Das ist eine super coole Idee und die Outfits sehen klasse aus. Auch die Fotos mit dem Streetart-Hintergrund sind super geworden! Die beiden anderen Posts sehe ich mir auch noch an! 🙂
    LG Jo

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s