Waschsalon

Ein kleines Shooting und Life-Update.

Gerade sitze ich in dem Zug nach Wien. Mit einem Blick in meinen Kalender fällt mir auf, dass es schon wieder fast Mitte Februar ist. Verrückt, wie schnell noch die Zeit vergeht. Und ich bin irgendwie froh darüber. Ich bin langsam an einem Punkt in meinem Leben angekommen, wo ich mal wieder Veränderungen brauche. Und da tut sich in der nächsten Zeit zum Glück einiges…

Ich bin ja seit September 17 im Praktikum und dieses endet in einer Woche, danach habe ich SEMESTERFERIEN! Bis Anfang April leider nur, aber immerhin etwas. Ich freue mich unglaublich auf diese „Pause“ und um endlich mal wieder zu leben. Wie ihr sicher wisst, bin ich ein Mensch mit vielen Interessen und für das war leider keine Zeit mehr. Darunter habe ich, aber auch meine Freunde, sehr gelitten. Zusammenfassend war das Praktikum ein mega Erfolg, bei dem Label war/bin ich ja für das Social Media und die Herrenkollektion verantwortlich. Ich habe wirklich von der Produktidee bis hin zum fertigen Produkt Alles mitbekommen. Ich nenne es einfach mal den „Produktlebenszyklus“ im Sinne vom Design. Btw: Ich werde mich weiterhin um die Content Creation des Labels kümmern, Ausschnitte dazu findet ihr bald unter der gleichnamigen Rubrik.

Das Ganze hat meinen Traum nur noch mehr bestärkt, mein eigenes Label zu gründen und was Cooles auf die Beine zu stellen. Das ist einfach meine Zukunft, das weiß ich. Ich werde in diesem Jahr, solange ich noch studiere, eine Art „Testlauf“ machen. Genaueres werdet ihr auf jeden Fall mitbekommen, wenn es so weit ist, seid gespannt!

Rückwirkend war die Praktikumszeit aber schon sehr anstrengend, nicht wegen der Aufgabe, sondern weil ich Alles unter einen Hut bringen musste. Praktikum, Blog, Instagram, Fußball und meine Selbstständigkeit. Hell Yeah, ich habs bald geschafft. Meine Batterien sind gerade am Laden und ich habe richtig Bock, euch wieder regelmäßig zu bespaßen. Ich habe auch bzgl. des Blogs einige Umstrukturierungen in der Pipeline bzw. schon in der Mache. Ich hoffe, ihr werdet mich dabei begleiten und auch Spaß daran haben. Stay tuned! <3 

Noch ein Wort zur Location: Ich liebe liebe liebe Waschsalons. Am liebsten nacht Nacht und mit Neon-Licht. Ich selbst habe eine Waschmaschine, gehe aber dann eben zum Shooten hin 😀

 

OUTFIT DETAILS

 

Trousers: Topman

Shirt: Dickies

Longsleeve: Criminal Damage

Shoes: Vans

Glasses: Komono

Socks: Nike

Photos: Shari

 

 Marian